Aktuell 2018

Donnerstag, 15. März 2018, 19:00 Uhr

FREIHEIT UND KAPITALISMUS - GEHT DAS NOCH ZUSAMMEN?

Lisa Herzog
Professorin für Politische Philosophie und Theorie an der Hochschule für Politik / Technischen Universität München

Nicht erst seit dem Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise 2008 ist der Markt in die Kritik geraten. Zwar ist es bisher nicht zu einer fundamentalen Korrektur gekommen, wohl aber zu substanziellen Untersuchungen der Fehler und Folgen eines allzu freien Marktes.
Mit Blick auf die Klassiker der Philosophie und der Ökonomie untersucht die Philosophin und Ökonomin Lisa Herzog die Denkmuster, die die heutigen Debatten prägen.
Im Fokus dabei: offensichtliche und verdeckte Macht im Markt, die Freiheit der Individuen und die Frage, was Liberalismus heute bedeuten müsste.

Moderation: Robert Misik, Autor und Journalist

Newsletter

KRISENZONE EUROPÄISCHE UNION - EINE DEBATTE

Genial Dagegen
kuratiert von Robert Misik

Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch für das Jahr 2017

Arundhati Roy: Das Ministerium des äußersten Glücks