Aktuell 2018

Dienstag, 17. April 2018, 19:00 Uhr

KALTER KRIEG AM GOLF

Guido Steinberg, Stiftung Wissenschaft und Politik; Forschungsgruppe Naher/Mittlerer Osten und Afrika
Walter Posch, Orientalist, Senior Fellow am IFK

Es gibt im Nahen Osten derzeit kaum eine Krise, in die nicht der hegemoniale Wettbewerb zwischen Saudi-Arabien und Iran hineinspielt. Die Kriege in Syrien und im Jemen haben eine Stellvertreterebene, im Irak und im Libanon ist das prekäre politische Gleichgewicht im Inneren in stetiger Gefahr. Dazu kommen die Zerfallserscheinungen innerhalb des Golfkooperationsrats.

Moderation: Gudrun Harrer, Leitende Redakteurin, Der Standard; sie unterrichtet Moderne Geschichte und Politik des Nahen und Mittleren Ostens an der Universität Wien und an der Diplomatischen Akademie Wien.

Newsletter

DIE LETZTE GRENZE

Zerrissene Jahre
kuratiert von Philipp Blom

Sorry, NATO. Trump Doesn’t Believe in Allie

Ivan Krastev @New York Tiimes