Aktuell 2018

Online Anmelden

Montag, 25. Juni 2018, 19:00 Uhr

KRISENZONE EUROPÄISCHE UNION - EINE DEBATTE

Betrieb die Eurozone eine fatale Austeritätspolitik – oder fand sie einen vernünftigen Weg aus der Krise?

Stephan Schulmeister, Ökonom und Universitätslektor, von 1972 bis 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Österreichischen Institut für Wirtschaftswissenschaften (WIFO ). Im Mai 2018 erschien sein Buch „Der Weg zur Prosperität“ im Ecowin Verlag.
Thomas Wieser, Wirtschaftswissenschaftler, von 2012 bis 2018 Vorsitzender der Eurogroup Working Group (EWG), einer Arbeitsgruppe der Euro-Gruppe

Die Finanzkrise wurde zur Euro- und zur Staatsschuldenkrise. Und über die richtige Politik schieden sich die Geister. Stephan Schulmeister war und ist einer der schärfsten Kritiker des ökonomischen Mainstream in Europa. Und Thomas Wieser verkörperte als Vorsitzender der Eurogroup Working Group den Kurs der EU-Spitzen, etwa in der Griechenlandkrise. Nun bitten wir sie ins Bruno Kreisky Forum zum gepflegten Streitgespräch über eine der meistdebattierten ökonomischen Fragen des vergangenen Jahrzehnts.

Moderation: Robert Misik, Autor und Journalist

Newsletter

KRISENZONE EUROPÄISCHE UNION - EINE DEBATTE

Genial Dagegen
kuratiert von Robert Misik

Bruno-Kreisky-Preis für das Politische Buch für das Jahr 2017

Arundhati Roy: Das Ministerium des äußersten Glücks