Menachem Klein

Jerusalem - geteilt, vereint
Araber und Juden in einer Stadt

In seiner Kulturgeschichte einer faszinierenden Stadt vereint Menachem Klein die Stimmen von Juden und Arabern zu einem Mosaik beeindruckender Geschichten, lebendiger Erfahrungen und jener Persönlichkeiten, die diesen Austausch in den vergangenen 150 Jahren geprägt haben.
Am 24. Mai 2018 ist er zu Gast bei Gudrun Harrer in unserer Reihe ARAB CHANGES.

Zur Veranstaltung

Zum Buch

 

Menachem Klein_Jerusalem

Newsletter

NUR RECHTSPOPULISMUS ODER MEHR?

Zum 88. Geburtstag von Erwin Lanc

ARI-RATH-PREIS FÜR KRITISCHEN JOURNALISMUS

Verleihung an Alexandra Föderl-Schmidt

Besuchen Sie uns auf Facebook Video auf Youtube ansehen Fotos auf Flikr ansehen
ISSUU Twitter